Benutzeranmeldung

CAPTCHA

Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.

2 + 0 =
Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.
Grosser Abendsegler ©Fledermausschutz.ch
Wasserfledermaus ©Fledermauschutz.ch

Fledermäuse_Brugg_2019

An einem Spätsommerabend machen wir uns auf die Suche nach den nachtaktiven Jägern.

Fledermäuse an der Aare bei Brugg

Dienstag, 3. September 2019, 20:00 – etwa 21:30 Uhr
Leitung:  Ursula Wattinger und Claudia Müller (079 272 29 67)

Fledermäuse führen ein uns verborgenes Leben. In der Dämmerung und nachts werden sie aktiv und jagen in verschiedenen Lebensräumen nach Insekten, tagsüber ruhen sie in Höhlen und Spalten. Zusammen mit den Flughunden sind sie die einzigen Säugetiere, die aktiv fliegen können. Ihr Echoortungssystem im Ultraschallbereich hilft ihnen beim Zurechtfinden in der Dunkelheit und beim Finden der Beutetiere.

Wir machen uns zusammen mit Ursula Wattinger an einem Spätsommerabend auf die Suche nach den nachtaktiven Jägern. Einige Arten lassen sich in der Dämmerung und im Dunkeln schön beobachten. Wir hoffen auf gutes Wetter, damit die Fledermäuse auch gut fliegen!

Mitnehmen: Feldstecher (falls vorhanden), Taschenlampe, der Witterung angepasste Kleider.

Treffpunkt: 19:30 Uhr Parkplatz bei der Brücke, Kleindöttingen, Bildung von Fahrgemeinschaften
          oder 20:00 Uhr Parkplatz beim Stadion Au in Brugg,

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!